Infrastruktur

Dank einer gut ausgebauten Infrastruktur können wir unseren Fluglagergästen in Bartholomä fast alle Wünsche erfüllen:

Anhängerstellplätze:

Auf dem Flugplatzgelände stehen Anhängerstellplätze in großer Zahl zur Verfügung, teilweise mit Wasser- und Stromanschluss in der Nähe. Hallenstellplätze für Anhänger können nach Absprache begrenzt zur Verfügung gestellt werden.

Hallenstellplätze:

Nach vorheriger Absprache können wir Hallenplätze in begrenzter Anzahl für aufmontierte Flugzeuge zur Verfügung stellen.

Gemeinschaftsräume und Küche:

Für kleine Gruppen steht unsere Flugleitung mit sanitären Anlagen und Kochnische zur Verfügung (ca. 10 Sitzplätze)

Für Gruppen bis ca. 30 Personen bietet kann das Vereinsheim der Fliegergruppe Heubach genutzt werden. Hier stehen eine großzügige Küche, Abstellräume und ein WC zur Verfügung. Mehr Infos hier!

Windenstart:

Während der Wochenenden oder Fluglager der ortsansässigen Vereine besteht für Gastgruppen die Möglichkeit am Flugbetrieb teilzunehmen. In der Regel sind zwei Doppeltrommelwinden in Betrieb (max. Anhängelast 850kg).

Unter der Woche besteht außerdem die Möglichkeit die Schleppwinde der FG Heubach nach vorheriger Einweisung zu nutzen.

Gastgruppen die mit eigener Winde anreisen können unter Rücksichtnahme auf den Vereinsflugbetrieb selbst schleppen.

Flugzeugschlepp:

An den Wochenenden, während der Fluglager und ggf. auch unter der Woche besteht nach Absprache die Möglichkeit von F-Schlepps mit dem SF 25R der FG Fellbach (Anhängelast max. 600kg) und der Super Dimona der FG Heubach (Anhängelast max. 750kg).

F-Schlepps mit eigener Motormaschine sind unter Beachtung der Flugplatzbenutzungsordung und nach vorheriger Absprache mit dem Platzhalter ebenfalls möglich.